14

08.11.2020; - Lesezeit: ~1 Minute

Erschrocken riss er seinen dröhnenden Kopf nach oben und erblickte ein geschupptes Wesen. Es hatte Hörner am Schädel und Flügel dort, wo man seine Arme vermutet. Leuchtende gelbe Augen, starrten Johann aus einem grauen Schuppenpanzer heraus an. Bis das Ungetüm seidig zischte: »Nur zu, nimm dir von meinem Schatz. Ich fange hier nichts damit an.« Geschockt rannte der Knabe zurück zum Strick und ließ sich hochziehen. Auf halber Strecke riss das Seil unter der Last des Jünglings. Dabei fiel er und verstauchte sich das Bein. Während der Bursche benommen am Boden saß, brach ein nie da gewesenes Unwetter über den Berg herein. Das Regenwasser füllte in kürzester Zeit die Höhle auf. Markus und Lukas meinten, gesehen zu haben, dass das Wasser bergauf in das Loch floss. Verständlicherweise geriet der verletzte Johann in Panik und hörte nicht auf seine Brüder, die ihm zuriefen, er müsse nur schwimmen, um zu entkommen.
Würfelergebnis 1-4, lies weiter bei 20.
Würfelergebnis 5-6, lies weiter bei 25.